Suche
  • tm

Identität: Anfrage zu Schloss Mattsies eingereicht. Baudenkmäler erhalten!

Das kulturelle Erbe Deutschlands, Bayerns und Schwabens kommt in vielgestaltigen Formen, wie unseren Sitten, Bräuchen, unserer Sprache, den Dialekten und unseren historischen Baudenkmälern zum Ausdruck. Denkmalpflege und Denkmalschutz sind dabei von höchster Wichtigkeit, um die Identität und Schönheit unserer Heimat zu erhalten!

Im Zusammenhang mit dem bedauerlichen und fortwährenden Verfall des historischen Schlosses Mattsies im Unterallgäu habe ich nun folgende Fragen an die Staatsregierung gerichtet:


1. Was kann die Staatsregierung unternehmen, um den Stillstand und den Verfall von Schloss Mattsies zu beenden?

2. Gibt es derzeit Bestrebungen oder Pläne der Staatsregierung zum Erhalt oder der Vermittlung an einen Käufer des o.g. Schlosses?

3. Welche Maßnahmen hat die Staatsregierung unternommen, damit das o.g.

denkmalgeschützte Schloss erhalten bleibt?

4. 1 Inwiefern hat die Staatsregierung den Kontakt zum Eigentümer gesucht und dabei

konstruktive Gespräche geführt?

4. 2 Hält es die Staatsregierung für sinnvoll, dem Eigentümer ein Kaufangebot zu unterbreiten, damit der Freistaat als Eigentümer den Erhalt gewähren kann?

5. Wie hoch ist jeweils der Grad der Sanierungsbedürftigkeit?

6. Welche Maßnahmen gedenkt die Staatsregierung künftig einzuleiten, damit das o.g.

denkmalgeschützte Schloss erhalten bleibt?

7. Welche Kosten sind bisher für den Erhalt des Schlosses entstanden?

8. Welchen historisch-kulturellen Wert misst die Staatsregierung dem Schloss Mattsies bei?


Die Antworten sind nun abzuwarten, um ggf. weitere Schritte einzuleiten.


Rettet Schloss Mattsies! Weitere Informationen: https://www.augsburger-allgemeine.de/mindelheim/Mattsies-AfD-setzt-sich-fuer-das-Schloss-in-Mattsies-ein-id59928716.html

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen