Suche
  • tm

UNWAHRE BEHAUPTUNG IN DER LINDAUER ZEITUNG

LOKALPRESSE STELLT SICH STUMM

Meine Schriftliche Anfrage an die Staatsregierung klärt auf, dass neben einer verzerrten Darstellung eine unwahre Behauptung in der Lindauer Zeitung ("Schwäbische") zum Auftritt des mobilen AfD-Bürgerbüros in Lindau im Oktober 2020 aufgestellt wurde. Hier zu lesen, was dem voraus ging.


Die folgenden Zeilen richtete ich nun vor wenigen Tagen an die Lindauer Lokalpresse, ohne allerdings eine Antwort erhalten zu haben:


Sehr geehrte Damen und Herren,


in Ihrem Artikel „Polizei korrigiert Behauptungen der AfD“ vom 17.10.2020 schreiben Sie über einen gewissen Herrn Uli Epple, der vorgibt, gegen das Mobile Bürgerbüro der AfD-Landtagsfraktion am 09.10.2020 demonstriert zu haben: „Er hatte die Gegenveranstaltung angemeldet und organisiert.“ Vgl. auch hier: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-lindau/lindau_artikel,-polizei-korrigiert-afd-behauptungen-zu-einem-infostand-in-lindau-_arid,11282775.html


Auf meine Anfrage, deren Antwort mir mittlerweile vorliegt, stellt allerdings die Staatsregierung richtig, dass im Widerspruch zu der Behauptung in Ihrem o.g. Artikel keine Gegenversammlung zum Auftritt des AfD-Mobils in Lindau am 09.10.2020 angemeldet war.


Wollen Sie in Ihrem Blatt dies richtigstellen oder mindestens zur Kenntnis nehmen, dass Sie offenbar einer Lüge, vermutlich des Herrn Epple, aufgesessen sind?


Mit freundlichen Grüßen

Christoph Maier, MdL

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen